Lehrerfortbildung am 17. Juni 2020: Flüsse erleben Teil 2

Im zweiten Teil der Fortbildung „Wildflüsse erleben“ lernen wir die Ammer in Peißenberg als gezähmten Fluss kennen. Wir erforschen eine Kiesbank als Lebensraum und üben das Bestimmen von Wasserorganismen. Eine gewässerökologische Untersuchung, chemische und physikalische Messungen ergänzen unser Bild vom Fluss. Abgerundet wird die Veranstaltungsreihe durch erlebnispädagogische Methoden, die wir bei geeignetem Wasserstand selbst ausprobieren.

Bitte mitbringen: wetterfeste Kleidung, Wanderschuhe, Sitzunterlage und Schreibzeug, ggf. Kamera
Dauer: 14:00-17:30 Uhr

Anmeldung für LehrerInnen: http://fibs.alp.dillingen.de/suche/details.php?v_id=191473
Anmeldung für alle anderen Interessierten: per Mail an julia.prummer@lbv.de oder mit dem Formular https://oberbayern.lbv.de/umweltbildung/anmeldung/

Wann: 

Mittwoch, 17. Juni 2020 - 14:00

Wo: 

Parkplatz Wörther Ammerbrücke, Scheithaufstraße, 82380 Peißenberg